ZEICHEN- UND MALKURS IN DER NEUEN ZEICHNEREI
2009 auf Anfrage entstanden, beinhaltet der Kurs fortlaufend und in stetiger Wiederholung alle Grundlagen für den Umgang mit Form und Farbe, Technikübungen und Methoden zur Ideenfindung und Förderung der eigenen Kreativität. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, sodass neben den gemeinsamen Übungen genug Zeit und Raum für die Beantwortung individueller Fragen bleibt. Eure eigenen Themen sind hier willkommen, ich gebe dazu gerne Anleitung, Anregungen und Hilfestellung.

KURSZEIT
Immer freitags von 18:00-20:30 Uhr

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN
4 Abende (1 Monat): 180 Euro (Jugendliche 12-18 Jahre 160 Euro)
Bei verbindlicher Teilnahme über mehrere Monate, kann eine abweichende Kursgebühr vereinbart werden.
Einmaliger Schnupperabend: 30 Euro

In den Kursgebühren sind Materialien und alle Nebenkosten enthalten. Der Einstieg in den Kurs ist nach vorheriger Anmeldung zu jeder Zeit möglich, sofern Plätze frei sind.

Kursleitung: Anna Godelewa Jipp
Alle offenen Fragen zum Kurs beantworte ich gern: 0176. 34 74 74 59
Um verbindliche Anmeldung zum Kurs bitte ich per E-Mail: post@neue-zeichnerei.de
Stand: Februar 2017, Änderungen vorbehalten

RAUM ZUR TEMPORÄREN NUTZUNG FÜR WORKSHOPS und SEMINARE GESUCHT?
Gute Orte sind ein Glück und sie zu teilen ist sinnvoll.
Nahe der Elbe, Cafés und Restaurants in unmittelbarer Nähe, ist es mir eine Freude, die temporäre Nutzung meiner schönen und multifunktionalen Räume anbieten zu können.

Auf einen ersten Blick
Vermietung halbtags- und tageweise (4-8 Stunden), auch abends und am Wochenende / 80 qm Raum, gegliedert in zwei Bereiche (20- und 60 qm) / Deckenhöhe 3,70 m / Betonestrichboden / 32 Ampere Stromanschluss für Foto und Film / Mobiliar für bis zu 25 Personen / 20 qm beschreibbare Wand + magnetische Tafel / 11 qm Leinwand / Beamer auf Wunsch / Wlan-Zugang / Inspirierende Arbeitsatmosphäre inklusive.

Für alle Fragen, Wünsche, Informationen und eine Besichtigung nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf!

ÜBER DIE NEUE ZEICHNEREI HAMBURG: Ausserhalb gewohnter Strukturen, an der Schnittstelle von Design, Kunst und Architektur Grenzen neu definieren, Begegnungen fördern und Partizipation ermöglichen waren 2009 meine Gründungs-Impulse. Die ersten Jahre in einem alten Ladenlokal, war die ZEICHNEREI Arbeitsplatz, Zeichenatelier, Produzenten-Galerie, Veranstaltungsort und Treffpunkt – offen, lebendig und nicht zuletzt durch die Anregungen von aussen, in stetigem Wandel. Ende 2013 im Viertel fest etabliert, war sie inhaltlich gleichzeitig über die Möglichkeiten des Ortes hinausgewachsen.

Seit 2015 ist ein charmanter Hinterhof mitten in Ottensen der neue Ort des Schaffens. In einer großen Halle zwischen altem Industriecharme, Tonstudios, KFZ-Werkstatt, Musikschule, Filmproduktion und mehr, habe ich neuen Raum gestaltet und die NEUE ZEICHNEREI dorthin mitgenommen. Mit mehr Möglichkeiten und der ursprünglichen Idee entsprechend, kommt sie hier ihrer Bestimmung als Ort für Austausch und Weiterbildung, sowie Raum zur Mitnutzung ganz nah. Die ZEICHNEREI ist da, um zu ermutigen: Kreativität ist Freude am Finden und Erschaffen und alles Können entwickelt sich tatsächlich am Tun.