NEUE ZEICHNEREI HAMBURG: In einem ehemaligen Fischladen in Hamburg-Ottensen gründe ich 2009 die NEUE ZEICHNEREI. Die Einrichtung baue ich aus ausgedienten Materialien, Fundhölzern und dem, was mir die Nachbarn bringen. Vom Ladenschild über Garderobe, Regale, Thresen, Tische, Stühle und Bänke, Tafel, Staffeleien und Beleuchtung: Am Ende ist alles da. In der Folge bearbeite ich entsprechende Aufträge… Die ZEICHNEREI: ein gelungenes Projekt über 5 Jahre – Grafikbüro, Designstudio, Zeichenatelier, Werkstatt, Galerie, Veranstaltungsort und Treffpunkt.

UPCYCLING-ART: Die Welt als großer Material-Fundus. 2013 stricke ich ein Kleid aus der Wochenzeitschrift DIE ZEIT. 3,5 Ausgaben brauche ich als Material. In Streifen gerissen, zu Fasern gedreht, diese zu Schnüren geknotet und dann verstrickt: so entsteht das ZEITKLEID. An dieser Erweiterung eines Materialkreislaufes hatte glücklicherweise nicht nur ich eine Freude. Und dann: „follow the kleid“, ab auf die Straße! – ich hatte es versprochen. Herzlichen Dank an die Fotografin Susanne Ludwig, die das fertige Kleid in Aktion begleitet und mit der Kamera in Bildern festgehalten hat!

ZEICHNEN-MALEN-ILLUSTRIEREN: Form und Farbe interessieren mich von Natur aus. Die Themen ergeben sich für mich immer im Bezug zu meinem jeweiligen Umfeld oder der Anfrage durch Auftraggeber. Was ich lange Zeit zu Papier gebracht habe, bringe ich mittlerweile mit Vorliebe direkt an die Wand. Eine eigene Handschrift entwickelt möglicherweise jeder Gestalter im Laufe der Zeit. Auf einen bestimmten Stil oder ein Thema lege ich mich aus gutem Grund aber nicht fest.

Grafikdesign für Verlags-, Agentur- und Privatkunden: Allianz Deutscher Designer (AGD), Altonale GmbH, Altona Magazin, CARLSEN Verlag/Hamburg, Hamburg Marketing GmbH, HSI-Verlag/Szene Hamburg, Oetinger Verlag/Hamburg, Velte-Design …Neue Zeichnerei Hamburg.